Menü



Mehr...

Musikwissenschaftliche Texte findet ihr in der Kategorie Musik.

Artwork von mir findet ihr hier und auf meinem deviantart- Account.

News

Kommentare zu meiner Seite könnt ihr im Gästebuch, im Blog oder per E-Mail schreiben. Vielen Dank!

Service

Impressum
Kontakt
Links

Statistiken

Besucher:
659521
Druckansicht Textbereich maximieren

"Pi" oder "Pie" - oder was hat 3,1415... mit dem Apfelstrudel zu tun?

Nach jahrelangem Streit zwischen einigen Mathe- und Englischlehrern habe ich hier endlich den endgültigen Beweis, wie "Pi" im Englischen ausgesprochen wird. Die einen sagen, es wird "Pi" (wie im deutschen) ausgesprochen, und die anderen sagen, es werde wir "Pie" (wie der englische Apple Pie) ausgesprochen. Ich habe einen Beweis gefunden.

Seht euch folgendes Filmchen an (Starten/Stoppen über rechte Maustaste und Menü):


Anmerkung: Zum Abspielen braucht ihr Windows Media Player ab 7.0 (inkl. WMV-Codecs) sowie aktivierte ActiveX-Controls in eurem Browser (für Internet Explorer ab 5.0) bzw. ein installiertes MediaPlayer-Plugin (für Netscape und Mozilla/Firefox).

Aber bevor ihr gleich anfangt, Codecs zu suchen und installieren - habt erstmal Geduld: Das Laden des Films kann bei ISDN bis zu 30 Sekunden dauern! Sollte der Film trotz installierter Codecs nicht starten wollen, klickt hier (DivX 5) oder hier (WMV 7) zum manuellen Filmdownload.


Ich fand ihn eher per Zufall. Als ich letztens einen Film aufzeichnen wollte, suchte ich nach einer freien VHS-Kassette. Dabei spulte ich auf einigen Kassetten hin- und her und schaute ab und zu mal rein, was da wohl drauf sei. Und per Zufall landete ich genau auf einem uralten Trailer für den Film "IQ - Liebe ist relativ", in dem irgendein Mann einem anderen was Mathematisches erklären soll. Aufgrund einer Verwechslung ist es wohl gar kein Mathematiker, und ein anderer Mann versucht die Zusammenhänge mit einem Ei (oder was immer sein soll) und einem Apfelstrudel deutlich zu machen. Am Ende lässt er das Ei auf den Apfelkuchen plumpsen - und der Mann sagt "... durch Pi".

Und hier meine Folgerung: Da es sich hier um eine deutsche Übersetzung des Trailers handelt, hat der Mann im Englischen wohl gesagt "Pie" - was ja ein sehr guter Wortwitz im Film wäre (und wie wir wissen, gehen solche "Puns" ja in deutschen Übersetzungen leider meist verloren). Da dies nun mit "Pi" übersetzt wurde - und das ja auch das einzig mathematisch Sinnvolle in dem Zusammenhang ist - gehe zumindest ich davon aus, dass Pi im englischen wie "Pie" (also sprich <PAI>) ausgesprochen wird!!!

q.e.d

Rechtliches: Ich habe den kurzen Filmausschnitt hier guten Gewissens
einfach so bereitgestellt. Es handelt sich dabei um einen Ausschnitt aus einem Trailer für den Film
"IQ - Liebe ist relativ". Er wurde ursprünglich analog aufgenommen.