Suche im Blog

 


Neue Kommentare

Kategorien

Archiv

Blogroll

Meta

Besucher:
613486

Das Wortspiel mit der Asche spare ich mir jetzt…

Donnerstag, 26. März 2009 (von fabian)

Vorbildlich: PHOENIX stellt nach dem Redesign alle Jingles, Loops und sonstigen Musiken zum kostenlosen Download bereit, und zwar in wirklich guter Qualität (192 kbit/s MP3 mit samplegenau gesetzen Loops). Nebenbei sind die Musiken auch wirklich gut, ich finde dem Vorbild “Nachrichtentrailer im Symphonieorchester-Sound” sollten andere folgen. Naja, zu einem echten Orchester hat es hier nicht gereicht, aber immerhin! Das “virtuelle Orchester” legt sich mächtig ins Zeug, besonders hier und hier (das Ende wird jedem Hornisten gefallen) geht’s ab…

Die neuen Musiken sind aber, nebenbei bemerkt (und das ist meine persönliche Meinung), das einzig gute am Redesign von PHOENIX. Das alte Design mit viel Blau und Orange gefiel mir deutlich besser, auch wirkt die neue Webseite noch etwas unfertig. Man merkt, dass keine professionelle Designfirma damit betraut wurde, sondern einer kleinen Abordnung innerhalb des ZDF freie Hand gelassen wurde. Dass das auch sehr gut gehen kann, zeigt der mitunter 7 Jahre zurückliegende und meiner Ansicht nach überaus gelungene Design-Relaunch von 3sat, der ebenfalls im Haus (ZDF) in Zusammenarbeit mit der FH Mainz entstand.

Nun ja, PHOENIX bleibt sich mit dem “Quick & Dirty”-Relaunch vielleicht dahingehend treu, dass man ja auch “15 Minuten vorher noch nicht weiß, was man senden will” (so ähnlich gehört aus dem Munde eines PHOENIX-Verantwortlichen)…

In diesem Sinne: nicht zu viel Fernsehen und eine schöne Zeit wünscht

Fabian

Kommentar schreiben